skip to content

Teilnahmebedingungen Familienaufstellung

Kursgebühr

Die Kursgebühr beträgt 135,00 € pro Person, mit eigenem Aufstellungsanliegen. Für Paare beträgt die Kursgebühr 240,00 €, wenn beide Partner aufstellen wollen.
Jede Person, die aufstellt, kann eine Person ihres Vertrauens mitbringen, die bereit ist, am ganzen Seminar aktiv teilzunehmen. Für diese Person ist das Seminar kostenfrei.
Andere Teilnehmer ohne eigene Aufstellung entrichten 25,00 €. Als mitwirkende Stellvertreter und Helfer können Sie diese Methode kennen lernen, Erfahrungen sammeln und somit auch wichtige Erkenntnisse für sich selbst gewinnen.
Für jeden Erstkontakt ist ein vorbereitendes Einzelgespräch mit Analyse familiärer Zusammenhänge und der Erstellung eines Genogramms nötig. Die Gebühr hierfür beträgt 54,00 €. Sollten umfangreichere vor- oder nachbereitende Einzelsitzungen-/gespräche nötig sein, so beträgt die Gebühr ebenso 54,00 €.


Anmeldung
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen: per Post, Email oder über das Anmeldeformular.
Jede Anmeldung ist verbindlich.
Die Anmeldung mit eigenem Aufstellungsanliegen beinhaltet eine Anzahlung von 75,00 € / 120,00 € bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn. Der Restbetrag ist am Tag des Seminars fällig. Der Rücktritt ist bis eine Woche vor Kursbeginn bei einer Bearbeitungsgebühr von 15,00 € möglich. Später kann die angezahlte Kursgebühr nur erstattet werden wenn der Platz wieder besetzt werden kann.
Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, bei Bedarf einen vorbereitenden Fragebogen und ebenso bei Bedarf eine Anfahrtsbeschreibung.
Muss die Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl, Erkrankung der Seminarleiterin oder anderer wichtiger Gründe abgesagt werden, so wird  die vorausgezahlte Teilnahmegebühr erstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

Haftung
Die Teilnahme an einer Familienaufstellung liegt in der Verantwortung der Teilnehmenden. Auch für Handlungen innerhalb und außerhalb der Veranstaltung tragen die Teilnehmenden die volle Verantwortung. Es besteht kein Anspruch auf Schadensersatz gegenüber Veranstalter und/oder Seminarleiterin im Zusammenhang mit unseren Seminaren.
Eine Familienaufstellung ist kein Ersatz für eine medizinische Behandlung oder psychotherapeutische Betreuung.

___________________________________________________________________

Sollten weitere Fragen offen sein, so können Sie sich gerne persönlich an mich wenden:
     Birgit Hackl, Walburger Str. 43, 37213 Witzenhausen
     (zwische Göttingen und Kassel)
     Tel: 05542-503024
oder über Kontakt

___________________________________________________________________

Zurück nach Home, Termine